• 800_Roeros-01.jpg
  • 800_Aalesund-02.jpg
  • 800_Oslo-Holmenkollen-01.jpg
  • 800_Leardalstunnel.jpg
  • 800_Borgund-01.jpg
  • 800_Oslo-Oper-01.jpg
  • 800_Roeros-02.jpg
  • 800_Oslo-Rathaus-01.jpg
  • 800_Aalesund-01.jpg
  • 800_Elch-01.jpg

In den bundesweit organisierten Regionalgruppen der DNF kommen bei rund 120 Veranstaltungen jährlich eine Schar Leute zusammen, die, wie auch immer, an Norwegen interessiert sind und mehr über dieses Land erfahren möchten.

Die Motivationen können höchst unterschiedlich sein:

verwandtschaftliche Beziehungen in Norwegen
eine Reise, die begeistert hat
eine geplante Reise, für die noch Informationen eingeholt werden können
der Wunsch, mehr über das alltägliche Leben in Norwegen zu erfahren
Interesse für norwegische Kultur und Traditionen
Kennenlernen und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten
.....

In den Regionalgruppen werden vielfältige Aktivitäten und Informationsveranstaltungen angeboten:

Vorträge, zum Teil mit Lichtbildern und Videos untermalt, die zum Beispiel über landschaftliche, kulturelle, wirtschaftliche, geschichtliche oder traditionelle Gegebenheiten Norwegens informieren.
Es werden und wurden in Deutschland und Norwegen Fotoausstellungen gezeigt.
Bei Norwegentagen können viele Informationen über das Reiseland Norwegen erlangt, sowie durch ein reichhaltiges kulturelles Angebot norwegisches Flair genossen werden.
Vorlesungen mit norwegischen Autoren
Musikalische Darbietungen
In einigen Regionalgruppen wird die norwegische Sprache gepflegt oder bei der Vermittlung von Norwegischkursen hilft man gerne.
Es wird auch der norwegische Volkstanz und Hardangerstickerei gepflegt.
Wanderungen werden unternommen.
Man fährt gemeinsam nach Norwegen.
Und es werden in fast allen Regionalgruppen Feste wie der norwegische Nationalfeiertag, der 17. Mai, das Mittsommernachtsfest, St. Hans oder traditionelle Weihnachten, zum Teil mit einem reichhaltigen Julebord, gefeiert.

Wenn Sie Interesse haben, dabei zu sein, setzen Sie sich mit der Regionalgruppe in ihrer Nähe in Verbindung und fragen nach dem individuellen Programm.