Håkan Östlundh - Die Stunde des Propheten

Håkan Östlundh - Die Stunde des Propheten (Band 2)

Der zweite Band beginnt ein halbes Jahr nach dem Tod von Anders Krantz. Mittlerweile haben Elias und seine Kollegen vom schwedischen Geheimdienst herausgefunden, dass hinter dem Bombenanschlag der zwielichtige und sehr einflussreiche Unternehmer Eric Hands steckt. Offensichtlich hat er auch bei einem Flugzeugabsturz in Schweden seine Hände im Spiel und seine Kontakte reichen bis in die schwedische Politik hinein. Unter dem Decknamen Tom White nimmt Elias Kontakt mit der Familie Eric Hands auf. Unerwarteter Weise verliebt er sich in Hands Tochter, was die Mission nicht einfacher macht. Aber immerhin gelingt es ihm, in der Familie aus und ein zu gehen und er entdeckt, dass ein großer Waffenschmuggel im Gange ist. Und er findet den Mörder seines Vaters und gerät bei dem Versuch, ihn zu töten in höchste Lebensgefahr.

 

Fortsetzung folgt demnächst...


Rezension: Angelika Steinhäuser

Håkan Östlundh
Die Stunde des Propheten
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey
Titel des schwedischen Originals „Den falska Profeten“
Goldmann Verlag in der Verlagsgruppe Random House 2021, 494 Seiten
ISBN: 978-3-442-49028-8
Preis:11,00 €