Kristensen - Amundsens letzte Reise

Roald Amundsen war und ist in Norwegen ein Volksheld. Er war Abenteurer und ein Polarforscher, der niemals aufgab, sondern stets über sich hinausgewachsen ist. Er war umstritten und einsam, aber als sein langjähriger Rivale Umberto Nobile auf einer Arktisreise verschwand, begab er sich auf den Weg, ihn zu retten…

Dieses Buch handelt von dem Schicksal Nobiles und seiner Mannschaft und dieser letzten Reise Amundsens.
Aber um es gleich vorab zu sagen: es ist kein Unterhaltungsroman!
Hier ist ein hochinteressantes Sachbuch entstanden, es geht mit minutiöser Genauigkeit den Geschehnissen auf den Grund. Und nicht nur das: da wird in der Vergangenheit geforscht. Es werden die Weggefährten und auch die Kritiker, sofern sie eine Rolle spielen, genau vorgestellt. Es gibt Einblicke in die technischen Fertigkeiten, aber auch Schwierigkeiten mit denen die Schiffe und Flugzeuge der Zeit um 1928/29 herum kämpfen mussten. Auch die politischen Besonderheiten bezüglich Spitzbergen, die Animositäten zwischen Italien, Norwegen, aber auch Russland und England, all dies spielt eine Rolle und nicht zuletzt natürlich auch die Persönlichkeit Roald Amundsens, der kein einfacher Mensch war. Der Weggefährten verletzt und enttäuscht hat und letztendlich wohl Opfer seiner eigenen Ansprüche war, der niemandem diesen Triumph gönnte, Nobile gefunden zu haben.
Fazit: ein hochinteressantes Buch, welches sich auf eine große Anzahl von Quellen stützt, die im Anhang alle aufgeführt sind. Die Originalfotos im letzten Teil des Buches wirken wie eine Krönung des Ganzen. Das Buch setzt ein sehr starkes Interesse an technischen Details voraus, lohnt aber die Mühe mit vielen neuen Erkenntnissen.
Monica Kristensen ist Glaziologin und Schriftstellerin, außerdem eine bekannte norwegische Polarforscherin und leitete selbst zahlreiche Expeditionen in arktische und antarktische Gebiete.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Monica Kristensen
Amundsens letzte Reise
Aus dem Norwegischen von Christel Hildebrandt.
Titel des norwegischen Originals: „Amundsens siste Reise“
btb Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2019, 410 Seiten
ISBN 978-3-641-2282-6
Preis: 22,00€