Jänicke - MS Kristiania - Sommerliebe am Fjord

Ms Kristiania ist ein nagelneues, umweltfreundliches Kreuzfahrtschiff auf dem Kurs der Hurtigruten entlang der norwegischen Küste. An Bord begegnen sich die skurrilsten Menschen. Alle bringen ihre Probleme mit und auf einem Schiff kann man sich ja verständlicherweise kaum aus dem Weg gehen…
Der Kapitän Adrian Jensen kommt von einer Expeditionsfahrt im hohen Norden zurück, um dieses Schiff zu übernehmen. Er hat sich gerade erst von einer Frau Eva getrennt und ist sehr überrascht davon, dass sich diese als Schiffsärztin mit an Bord befindet. Eva will die Trennung nicht hinnehmen und hofft auf eine Versöhnung an Bord.
Jasmin findet durch einen Trick eine Anstellung an Bord und ihr Zusammentreffen mit dem Kapitän beginnt sofort zu knistern…
Dann ist da noch Leonie, die eigentlich auf dem Schiff ihre Hochzeitsreise machen wollte und sich nun dort aus Protest ihre Traumreise leistet.
Die Lehrerin Maren trifft hier zu allem Überfluss ihren unausstehlichen Nachbarn wieder, obwohl sie eigentlich die Reise nur angetreten hat, um ihre Lieblingsautorin bei einer Lesung zu hören und zu sehen…

Last not least schleust die Kinderbetreuerin Nele die zwei Kinder ihrer Schwester als blinde Passagiere an Bord, weil diese ins Krankenhaus muss und niemand für die Betreuung hat…
Sehr viel Stoff also für die übelsten Verwicklungen…
Hier finden Sie einen seichten, unterhaltsamen Liebesroman im Traumschiff-Stil vor der imposanten norwegischen Küstenlandschaft. Geeignet als leichte Urlaubslektüre zum Abschalten.
Greta Jänicke lebt mit ihrer Familie am Niederrhein. Eine Reise mit Hurtigruten brachte sie auf die Idee zu diesem Roman. Die Reihe soll fortgesetzt werden und das nächste Ziel ist Neuseeland.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Greta Jänicke
MS Kristiana
Sommerliebe am Fjord
Bastei Lübbe AG Köln 2021, 315S.
ISBN 978-3-404-18367-8
Preis: 10,00 €