• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
fakten ber norwegen kopie.jpg

Es ist ein ganz normaler Vorgang. Immer wieder werden Wörter, die sich in der deutschen Sprache etabliert haben, in den Duden aufgenommen. Dieser gilt nach wie vor als Leitbuch der deutschen Sprache und stellt ein Abbild der aktuellen Kultur wieder. Dieses Jahr hat es das Wort "Hygge" in den Duden geschafft. Et lite stykke norsk språk i Tyskland!

Hygge

 (Foto: Kjell Jøran Hansen)

Fragt man ein deutsch-norwegisches Wörterbuch, was Hygge bedeutet, dann stößt man schnell auf die Übersetzung "Gemütlichkeit". Denkt man sich etwas tiefer in die norwegische Sprache ein, dann kommt man langsam aber sicher der größeren Bedeutung auf die Spur. Schließlich bedeutet das zugehörige Adjektiv "hyggelig" auch deutlich mehr als einfach nur "gemütlich" und wird auch in viel mehr Kontexten gebraucht.

Norwegerinnen und Norweger tun sich schwer damit, eine konkrete Übersetzung zu finden. Und auch Norwegenkenner haben keine genaue Definition. Hygge bezeichnet ein ganzes Lebensgefühl, das neben Gemütlichkeit auch Freundlichkeit und Gelassenheit umfasst. Es beschreibt das gemeinsame Miteinander wie auch die Ruhe für einen selbst. Man muss Hygge wirklich erlebt haben, um es mit seinem ganzen Wortwert zu verstehen.

Mit der Aufnahme dieses Wortes in den Duden, kommt ein Stückchen Norwegen nach Deutschland. Darüber freuen wir uns sehr! Hjertelig velkommen!!

 

Lesenswert ist hierzu auch der Artikel der Süddeutschen Zeitung: Hier entlang!

08. August 2017


 


© 1997 - 2015 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de