• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
startseite15.jpg

Karin Fossum
Höllenrose
 
Fossum Höllenrose Als Kommissar Konrad Sejer und sein Team zu einem heruntergekommenen Wohnwagen gerufen werden, finden sie dort einen Tatort vor, der ihnen das Blut gefrieren lässt: eine junge Mutter und ihr 4 jähriger Sohn wurden mit einem Messer brutal ermordet. Ein Bild, welches selbst erfahrene Polizisten nicht mehr loslässt..

Sie beginnen zu recherchieren: wie kommen die beiden in diesen Wohnwagen? Wer hat sie dort überrascht und warum?

Bonnie war alleinerziehende Mutter, mit ihrem Sohn Simon hat sie sich in ihrer kleinen Welt abgekapselt. Als Altenpflegerin opferte sie sich tagsüber für ihre Patienten auf, war immer freundlich und außerordentlich geduldig. Des Abends war sie nur für ihr Kind da. Wer hat einen Grund, eine solche Frau zu töten?

Wo ist der Vater des kleinen Simon?

Beobachtet werden die polizeilichen Aktivitäten aber auch von der Mutter Bonnies, von der Sejer überzeugt ist, dass sie etwas verheimlicht. Und von dem Bauern, auf dessen Grund und Boden der Wohnwagen steht und der einige polnische Saisonarbeiter beschäftigt. Und dann gibt es noch die ältere Mutter mit ihrem leicht behinderten Sohn, der zwar nicht arbeiten kann, aber dem Internetrecherchen keine Probleme bereiten. Fragen über Fragen, die Sejer in altbewährter Manier mit seiner Beharrlichkeit und Gründlichkeit auf sehr sympathische Weise zu lösen versucht.

Nach wie vor lassen die Psychokrimis Karin Fossums den Leser zuletzt nachdenklich zurück. Die undurchschaubare Psyche eines jeden Menschen gepaart mit menschlichen Schicksalsschlägen, all das vermag sie unnachahmlich zu beschreiben. Und nicht zum ersten Mal hat man nach der Lektüre ihres Buches nicht nur Mitleid mit den Getöteten, sondern auch mit dem Mörder….

Karin Fossum, geb. 1954 in Sandefjord, lebt heute bei Oslo. Ihre sehr erfolgreichen Romane um Kommissar Sejer wurden vielfach preisgekrönt, in viele Sprachen übersetzt und verfilmt. Siehe an dieser Stelle in der Nordischen Bücherwelt auch die Rezensionen über alle anderen Karin Fossum Bücher.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Karin Fossum
Höllenrose
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Titel des norwegischen Originals: „Helvetesilden“
Piper Verlag GmbH München 2017, 296 Seiten
ISBN 978 3 492 31164 9
Preis: € 10,00


© 1997 - 2018 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de