• Gjevilvatnet_800.jpg
  • Kristiansand_800.jpg
  • Rondanemassiv_800.jpg
  • Oppdal_800.jpg

DNF Regionalgruppenleiter Martin Schmidt aus Halle bei der Begrüßung

 „Wir freuen uns sehr, dass die bundesweit aktive Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. (DNF) ihr 30-jähriges Jubiläum bei uns in der Händelstadt feiert“, so DNF-Regionalgruppenleiter Mitteldeutschland, Martin Schmidt aus Halle am vergangenen Samstag im Luchskino. Der Bundesvorsitzende der DNF, Franz Thönnes vor 170 Gästen: „Wir sind stolz darauf, dass die DNF die kulturelle und menschliche Brücke zwischen Deutschland und Norwegen war und ist.“

v.l.n.r. Johann Ruben Leiss, Dr. Axel Berg, Julia Stöber, Petter Ølberg, Herbert Brandes

Hannover 30 Jahre 01

Nachdem Ende Februar im Süden Deutschlands die Regionalgruppe Franken/Oberpfalz erfolgreich mit einer Veranstaltung in das Jubiläumsjahr gestartet ist,

Andrea Seliger(Foto: Andrea Seliger)

Täglich Nachrichten aus dem hohen Norden liefern, das hat sich die Kieler Skandinavistin und Journalistin Andrea Seliger (Bild) vorgenommen.

Seit Oktober 2017 betreibt sie die Webseite polarkreisportal.de.

rg franken 30 Jahr Feier

(Foto: Klaus Hofmann)

Am 3. März 1988 wurde die Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft in Essen gegründet. Drei Jahrzehnte, in denen beide Länder dramatische gesellschaftliche Veränderungen durchgemacht haben, sind seither vergangen. Geblieben ist der Gedanke eines freundschaftlichen Miteinanders der Menschen.

Runen

(Foto: Arne List)

Denkt man an die Welt der Wikinger, dann hat man das Bild eines rauhen und kriegerischen Volkes aus dem Norden Europas vor Augen. Das ist sicherlich nicht ganz falsch, oft ist diese sichtweise aber durch unsere heutige Interpretation und zum Teil der Fantasie geschuldet. Schon damals waren die Skandinavier ein Volk von Seefahrern und reisten weithin über die Meere. Dabei hinterließen sie auch Zeichen - oft waren dies kurze Grüße in ihrer Schriftform: den Runen!

Hygge

(Foto: Kjell Jøran Hansen)

Es ist ein ganz normaler Vorgang. Immer wieder werden Wörter, die sich in der deutschen Sprache etabliert haben, in den Duden aufgenommen. Dieser gilt nach wie vor als Leitbuch der deutschen Sprache und stellt ein Abbild der aktuellen Kultur wieder. Dieses Jahr hat es das Wort "Hygge" in den Duden geschafft. Et lite stykke norsk språk i Tyskland!