• lofoten-4827611_800.jpg
  • landscape-4389957_800.jpg
  • oslo-338255_800.jpg
  • oslo-900327_800.jpg
  • oslo-957743_800.jpg
  • norway-island-2075449_800.jpg
  • oslo-957396_800.jpg


Ingalo im gruenen Meer

18.09.20 – Die 62. Nordischen Filmtage Lübeck (04.- 08.11.2020) widmen sich in ihrer Retrospektive „Fishermen’s Films – der Darstellung der Fischerei im nordischen und baltischen Kino“. Kurator Jörg Schöning legt den Schwerpunkt auf Spiel- und Dokumentarfilme aus den Jahren 1912 bis 2019, welche diesen traditionellen Berufszweig zwischen Idylle und Industrie zeigen. Diese Retrospektive bringt den „Ostsee-Zyklus“ zum Abschluss, der 2018 mit „Baltic Transfer“ begonnen und 2019 mit „Undercover Nord/Nordost“ fortgesetzt wurde. Insgesamt werden im Programm der 62. Festivalausgabe circa 150 Filme in acht verschiedenen Sektionen präsentiert. Erstmalig findet das Festival als hybride Ausgabe statt, teils wie gewohnt – unter Einhaltung aller dann geltenden Covid-19 Vorgaben – in den Lübecker Kinosälen und Sonderspielstätten und teils via Streaming für Zuhause.

Mehr...