buecherwelt.jpg

Leif GW Persson
Verrat
 
Persson Verrat Lisa Mattei ist leitende Ermittlerin der schwedischen Sicherheitspolizei. Als an einem Tag, der eigentlich ihrer kleinen Tochter gehören sollte, ein Anruf kommt, der von einem geplanten Attentat auf den König und die ganze Regierung spricht, weil sich in 26 Tagen ein islamistischer Attentäter während des Nationalfeiertages in die Luft sprengen will, geht sie unverzüglich ans Werk.
Lisa begibt sich mit einem ausgesuchten Mitarbeiterstab zu dem Informanten nach London. Die Informationen des britischen Geheimdienstes sind sehr hilfreich, die entsprechenden Personen in Schweden werden säuberlich überwacht. Jedoch die leben ein vollkommen unauffälliges Leben, und Zweifel kommen auf? Waren die Hinweise der Briten falsch? Wurden die vermutlichen Täter gewarnt? Lisa Mattei und ihr Team muss ihr ganzes Können und alle Tricks anwenden um endlich zu begreifen: Es gibt einen „Maulwurf“ im eigenen Haus, der offensichtlich jede Aktivität verrrät! Doch wer ist das? Wer hat einen Grund dazu? Sie müssen ihn finden und entlarven bevor es zu spät ist…
Dies ist tatsächlich ein aus dem üblichen Genre herausragender Krimi, den Leif GW Persson da geschrieben hat. Packend in den Formulierungen, bestechend in den Beschreibungen der handelnden Figuren. Da hat jede Figur ihren Platz und eigene Ausstrahlung. Herausragend natürlich Lisa Mattei, die mit ihren treffsicheren Entscheidungen die Männerwelt in den Schatten stellt, aber auch nicht ohne Zweifel ist. Die immer damit kämpft, nie Zeit für Ehemann und Tochter zu haben, aber als Ermittlerin hervorragendes zu leisten im Stande ist. Von ihr möchte man gerne mehr lesen. Dieser Krimi ist stilistisch der beste, den ich in letzter Zeit gelesen habe. Ein hervorragend geschriebener Roman und jedem Freund spannender Unterhaltung empfohlen!

Leif GW Persson ist Professor der Kriminologie, Medienexperte und seit 30 Jahren einer der führenden Kriminalautoren Schwedens. Er wurde mehrmals mit dem Schwedischen, dem Dänischen und dem Finnischen Krimipreis ausgezeichnet, seine Romane stehen regelmäßig auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Unter anderem wurde er mit der Trilogie „Der Fall des Wohlfahrtsstaates“, die sich um die Ermordung Olof Palmes 1986 dreht, bekannt. Die Besprechung zu „Der sterbende Detektiv“ ist auch in der „Nordischen Bücherwelt“ zu finden

Rezension: Angelika Steinhäuser

Leif GW Persson
Verrat
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Titel des schwedischen Originals „Bombmakaren och hans kvinna“
btb Verlag in der Verlagsgruppe Random House, München 2018, 605 Seiten
ISBN 978 3 442 79954 1
Preis: € 16,00


© 1997 - 2018 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen