• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
buecherwelt.jpg

Karin Fossum
Schwarze Sekunden
Fossum_-_Schwarze_Sekunden Hier ist Karin Fossum ein spannender, äußerst bedrückender Krimi gelungen.
Die Hauptpersonen sind unbescholtene Menschen, und nur wenige „schwarze Sekunden“ der Unaufmerksamkeit verändern und zerstören das Leben dreier Familien.
Da verschwindet ein kleines Mädchen, Ida, 10 Jahre alt – der ganze Ort beteiligt sich an der verzweifelten Suche und findet nichts! Nach 10 Tagen taucht plötzlich die Leiche des Mädchens auf: liebevoll in ein neues, weißes Nachthemd gekleidet und in eine Decke gewickelt, keine Spuren von Misshandlung sind festzustellen.
Kommissar Sejer muss wieder einmal seine ganzen Fähigkeiten einsetzen, um das Geschehen zu recherchieren. Da gibt es einen Autounfall in der Nacht des Verschwindens der kleinen Ida, aber ihr Fahrrad ist unversehrt gefunden worden, an ganz anderem Ort. Da gibt es einen 50jährigen Einzelgänger, der nicht sprechen kann, aber zu derselben Zeit mit seinem Dreirad unterwegs war. Da gibt es Mütter, die alles tun, um ihre vielleicht verdächtigen Söhne von allen Verdachtsmomenten zu befreien.
Kommissar Sejer klärt mit sehr viel Einfühlungsvermögen die verworrene Geschichte auf. Mit seiner Art, Verhöre zu gestalten, vermittelt er jedem Gegenüber: er wird ernst genommen, er wird nicht hereingelegt, er wird fair behandelt, selbst eine verzweifelte Mutter findet bei ihm Halt und kann wieder Kraft schöpfen.

Dieser Konrad Sejer ist für mich der überzeugendste und menschlichste Kommissar, der gegenwärtig in der skandinavischen Krimi-Literatur zu finden ist. Schade, dass er nur eine Roman-Figur ist!!!

Nach beendeter Lektüre bleibt der Leser nachdenklich zurück: Es ist erschreckend, wie wenige „schwarze Sekunden“ das Leben eines jeden Menschen zerstören können!

Rezension: Angelika Steinhäuser

Karin Fossum
Schwarze Sekunden
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Piper Verlag, München 2004, 304 Seiten
ISBN 978 3 492 24288 2
Preis: 8,90 €


© 1997 - 2015 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de