• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
buecherwelt.jpg

Karin Fossum
Böser Wille
Fossum_Bser_Wille Dieser Karin Fossum Titel ist kein ganz neues Buch. Da er bisher in unserer Karin Fossum Sammlung fehlte, soll er jetzt hier besprochen werden. Es ist ein typischer Fossum Psycho Krimi!

Die drei Freunde Jon, Axel und Philip machen einen Wochenendausflug zu einem See im Gebirge. Als bei einer kleinen Bootstour Jon ins Wasser fällt und ertrinkt, überredet Axel Philipp aus Angst, sie könnten für den Tod ihres Freundes verantwortlich gemacht werden, die Polizei erst am nächsten Tag zu informieren. Jedoch Kommissar Sejer findet einige Ungereimtheiten an ihren Aussagen und der ganzen Geschichte. So schnell lässt er nicht locker, und schürt damit die Panik unter den beiden Freunden. Und dann wird noch ein junger Vietnamese tot aus einem anderen Waldsee gezogen. Mit diesem jungen Mann hatten die drei Freunde am Tag seines Verschwindens Kontakt. Was verheimlichen sie?

Dieser Krimi lebt von der wachsenden Panik der beiden Hauptfiguren. Sie sind vollkommen wesensunterschiedlich, die Angst reißt ihr Nervenkostüm entzwei und steigert die Geschichte zu einem unerwarteten Ende.

Karin Fossum, geb. 1954, lebt bei Oslo. Ihre international preisgekrönten Krimis um Kommissar Sejer wurden vielfach übersetzt und verfilmt. Siehe auch auf dieser Internetseite die Rezensionen zu: Dunkler Schlaf, Evas Auge, Schwarze Sekunden; Stumme Schreie, Wer hat Angst vorm bösen Wolf und Fremde Blicke.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Karin Fossum
Böser Wille
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Originaltitel: Den onde viljen
Piper Verlag, München 2011, 223 Seiten
ISBN 978 3 492 27188 2
Preis: 9,95 €


© 1997 - 2015 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de