buecherwelt.jpg

Jo Nesbø
Leopard
 
Nesboe_Leopard_350px
Ein Krimi für starke Nerven! Harry Hole, der eigentlich nicht mehr bei der Polizei arbeiten will, wird für einen Spezialauftrag zurückgeholt. Widerwillig geht er an die Arbeit: wieder hat ein Serienmörder sein grausames Spiel begonnen. Auf unglaublich brutale Art und Weise foltert er Menschen und bringt sie dann bestialisch um. Zunächst sieht es so aus, als hätten die einzelnen Opfer nichts miteinander zu tun, aber Harry setzt die Puzzleteile Stück für Stück zusammen.
Aber nicht nur der (oder vielleicht die) raffinierte(n) Täter machen ihm die Arbeit schwer, auch gibt es Auseinandersetzungen innerhalb der verschiedenen Polizei Institutionen, die sich gegenseitig behimdern. Harry kämpft an allen Fronten, während der Mörder immer näher kommt. Hat er es auch auf Harry abgesehen? Als Harry meint, den Täter schon gefunden zu haben, löst sich diese Theorie in Wohlgefallen auf und in einem atemberaubenden, lebensgefährlichen Showdown versucht Harry die Sache zu Ende zu bringen…
Dies ist kein Krimi für schwache Nerven! Da werden brutale Folter- und Tötungsmethoden geschildert, die ein normal denkender Mensch sich nicht vorstellen kann. Die Handlung führt den Leser durch menschenleere, einsame Schneewüsten in Norwegen, aber auch nach Afrika, wo menschenverachtende Regimes alle Grenzen sprengen. Hier wird alles möglich!
Harry Hole läuft hier zur Höchstform auf, spannend bis zur letzten Zeile!!
Im Übrigen finde ich den Originaltitel, wörtlich übersetzt:„Panzerherz“, viel passender als „Leopard“!
Jo Nesbø, geb. 1960, lebt in Oslo, ist Schriftsteller, Ökonom und Musiker. Inzwischen gilt er als Norwegens erfolgreichster Schriftsteller und gelangt mit jedem neuen Krimi auf Platz 1 der Bestsellerliste. Die Harry Hole Serie wurde in 30 Sprachen übersetzt, und auch in Deutschland über eine Million Exemplare verkauft. Dies ist der achte Fall für Harry Hole.
(Siehe an dieser Stelle in den DNF-Empfehlungen auch die Rezension über: Nesbø, „Kakerlaken“)
 
Rezension: Angelika Steinhäuser

Jo Nesbø
Leopard
Kriminalroman
Aus dem Norwegischen von Günther Frauenlob und Maike Dörries
Originaltitel: Panserhjerte
Ullstein Buchverlage, Berlin 2010, 699 Seiten
ISBN 978 3 550 08774 5
Preis: 21,95 €
 
 

© 1997 - 2015 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de