buecherwelt.jpg

Åke Edwardson
Winterdunkel
 
Edwardson Winterdunkel Kommissar Winter ist einer der beliebtesten Kommissare der skandinavischen Kriminalliteratur. In „Winterdunkel“ hat er es in einigen Kurzgeschichten mit kriminellen Aktivitäten zu tun, die sehr überraschend enden oder sein persönliches Umfeld betreffen.
In der ersten Geschichte taucht ein alter Jugendfreund in einer Familie unversehens auf. Nur: eigentlich kann sich niemand an ihn erinnern. Er bietet Hilfe und Freundschaft an und als der Familienvater endlich begreift, wen er da im Haus hat, ist es schon zu spät…
In einer Erzählung kommt ein Mann von den Kanaren zurück nach Hause und findet seine Ehefrau Susanne nicht vor. Er meldet sie als vermisst und Winter und Kollegen beginnen zu suchen. Weder Freunde noch Arbeitskollegen können etwas zu dem Verschwinden sagen, aber als Winter das Testament findet, tun sich ganz neue Fragen auf…
Die Tote Charlotte war eine sehr zurückgezogen lebende Frau. Niemand kannte sie, niemand hat sie besucht, wovon lebte sie? Winter gräbt eine längst vergessene Begebenheit aus ihrer Kindheit aus und kommt so endlich zum Ziel…
Am beeindruckendsten ist sicherlich der Fall, der Winter ereilt, nachdem er an einem Klassentreffen teilgenommen hat. Alle Anwesenden kannte er und hier nach einem Mörder zu suchen, das geht schon an die Substanz…

Dies sind höchst unterschiedliche Kurzgeschichten, unterhaltsam, hervorragend formuliert und zu jeder Zeit zu lesen, nicht nur im Winter…

Ake Edwardson, geb. 1953, ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Er lebt in Göteborg, verbringt aber auch viel Zeit in Marbella/Spanien. Bevor er sich aufs Schreiben von Krimis spezialisierte, arbeitete er als Journalist, u.a. im Auftrag der UNO im Nahen Osten. In der „Nordischen Bücherwelt“ sind auch die Rezensionen zu „Marconi Park“ und „Die Rache des Chamäleons“ zu finden.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Åke Edwardson
Winterdunkel
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch
Titel des schwedischen Originals: „Vintermörker“
Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin 2015, 395 Seiten
ISBN 978 3 550 05010 7
Preis: € 18,00


© 1997 - 2018 Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. - DNF www.norwegenportal.de / dnfev.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen